Skip to content

38 Anzeichen von Sucht, die Sie möglicherweise vermissen

Frau raucht Zigarette

Von Linda Dahl, Special to Everyday Health

In meinem Buch Loving Our Addicted Daughters Back to Life teile ich die Geschichte der Sucht meiner Tochter und wie meine Familie es durch unsere Krise geschafft hat. Eine Sache, die ich nachträglich bemerkte, war, dass ich bei meiner Tochter Anzeichen von Sucht sah, sie aber nicht wirklich als solche erkannte.

Um anderen zu helfen, die vermuten, dass ihre Angehörigen – insbesondere Jugendliche oder junge Erwachsene – drogen- oder alkoholabhängig oder abhängig sind, habe ich diese Checkliste mit Suchtzeichen und -symptomen zusammengestellt. Wenn Sie bei Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter mehr als ein paar von ihnen erkennen, müssen Sie möglicherweise Maßnahmen ergreifen und Hilfe für Ihr Familienmitglied in Anspruch nehmen.

Körperliche Anzeichen von Sucht

  • Rauchen (Überrascht Sie das? Ich habe es getan. Nachforschungen haben jedoch immer wieder dazu geführt, dass Rauchen mit Depressionen in Verbindung gebracht wird, und depressive Jugendliche wenden sich mit größerer Wahrscheinlichkeit Alkohol oder anderen Drogen zu.)
  • Rote, wässrige Augen oder starker Gebrauch von Augentropfen
  • Hände, Füße oder Kopf schütteln; mangelnde Koordination, Ungeschicklichkeit, Stolpern oder mangelndes Gleichgewicht
  • Geschwollenes Gesicht
  • Blässe
  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Husten hacken
  • Schnupfen (nicht bei Erkältung oder Allergien)
  • Häufiges Nasenbluten
  • Erweiterte Pupillen
  • Alkohol im Atem, Rauch im Atem, Mundgeruch
  • Schneller Herzschlag
  • Wunden, die nicht heilen
  • Flecken um den Mund
  • Nadel- oder Spurspuren
  • Übermäßiges Sprechen (motorischer Mund), Hyperaktivität, zusammengebissene Zähne, verschwommene Sprache
  • Deutliche Zunahme oder Abnahme des Appetits, plötzlicher Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme
  • Verbrennungen oder Ruß an Fingern oder Lippen
  • Unordentliches, nachlässiges Aussehen
  • Vermeidung von Familienessen
  • Schlafstörungen (zu wenig oder zu viel)
  • Ohnmachtsanfälle

Verhaltensmerkmale der Sucht

  • Niedrigere Noten, überspringende Klassen, mangelnde Teilnahme; Verlust des Interesses an außerschulischen Aktivitäten, Hobbys und Sportarten; Beschwerden von Lehrern
  • Viele (oder mehr) Auseinandersetzungen mit Familie oder Freunden
  • Emotionale Zusammenbrüche, die durch irrationale und unerklärliche Stimmungsschwankungen gekennzeichnet sind, wie freundlich und dann wütend zu sein – manchmal gewaltsam; ADHS, Rebellion, Unfähigkeit, Impulse zu kontrollieren, paranoide Gedanken, Panikattacken
  • Depressionen , Angstzustände, Verhaltensstörungen
  • Geld stehlen; ungeklärter Geldbedarf; Verschwinden von Wertsachen
  • Lügen und andere bitten, für sie zu sorgen
  • Plötzlicher Gebrauch von Lufterfrischern , Weihrauch
  • Autounfälle
  • Markierter Rückzug von Familie und Freunden
  • Verschiedene Freunde, in der Regel ältere, und vermeidet es, sie Ihnen vorzustellen
  • Utensilien wie Pfeifen, Rasierklingen, Phiolen, Baggies, Strohhalme, Zigarettenpapier, zusammengerolltes Geld, Pillen oder Alkoholflaschen, die in ihrem Zimmer, Geldbeutel oder Auto versteckt sind
  • Belauschte Gespräche, die Verdacht erregen
  • Allgemeiner Mangel an Verantwortung: Nichterledigung von Schularbeiten oder Hausarbeiten, schwache Entschuldigungen für versäumte Ausgangssperren oder Verpflichtungen
  • Chronische Abwehrbereitschaft
  • Ärger mit dem Gesetz aus irgendeinem Grund
  • Jemand (Geschwister, Nachbarn, Schulbeamte) versucht, Ihnen mitzuteilen, dass sie Drogen nimmt oder zu viel trinkt
  • Zu denken, dass das Trinken und / oder der Konsum von Drogen nicht so schädlich ist

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Loving Our Addicted Daughters Back to Life: Ein Leitfaden für Eltern, von Linda Dahl, Central Recovery Press, Juni 2015.

Linda Dahl ist Mutter und Autorin und lebt in New York City. Ihr letztes Buch ist Loving Our Addicted Daughters Back to Life: ein Leitfaden für Eltern (Central Recovery Press, 2015).

Bildnachweis: Martin Dimitrov / Getty Images

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comments (0)