Skip to content

5 schnelle stressreduzierende Yoga-Posen

Von Mandy Ingber , speziell für die tägliche Gesundheit

Bei so vielen Yoga-Optionen werde ich oft gefragt, welcher Stil der beste ist. Die Antwort ist vielfältig, aber wenn es darum geht, den Geist zu entspannen, das Nervensystem zu dehnen und zu entspannen , geht nichts über eine Yin Yoga-Sequenz.

Diese fünf schnellen, stressreduzierenden Haltungen bieten maximalen Nutzen in relativ kurzer Zeit. In meinem neuen Buch Yogalosophie für innere Stärke: 12 Wochen, um Ihr Herz zu heilen und Freude zu umarmen , biete ich zahlreiche Aktionen, die Sie von der Matte nehmen und Sie durch Übergangszeiten führen. Achten Sie darauf, dass Sie dabei auf Ihren Körper hören. Wenn sich eine Pose nicht richtig anfühlt, ändern Sie sie.

Wenn Yoga Ihnen überhaupt nicht zusagt, gibt es andere Möglichkeiten, sich zu entspannen, wie Magnesium zu sich zu nehmen , barfuß in der Natur zu gehen oder entspannende Musik zu hören.

Kinder darstellen

Kinderhaltung

Setzen Sie sich mit den Knien auf den Boden, die Hüften auf den Fersen. Ziehen Sie die Knie mit zusammengefügten Füßen weit auseinander, falten Sie sich nach vorne und legen Sie die Stirn auf die Matte. Ihre Arme können mit nach oben gekippten Handflächen an Ihren Seiten nach unten zeigen oder mit flachen Handflächen auf der Matte vor Ihnen ausgestreckt sein. Lassen Sie Ihren Bauch und Atem weich werden und füllen Sie den Raum. Fühlen Sie, wie Ihr Gewicht sinkt, atmen Sie tief durch und lassen Sie Ihren Kiefer locker werden, während Sie Ihren Atem einatmen, um Ihren gesamten Rücken und Ihre Rippen bis zu Ihren Nieren zu füllen. Hier 3 Minuten ruhen lassen.
02_sphinx_yogalosophy_2015-1013_RGB

Sphinx-Pose

Gehen Sie auf Ihren Bauch und legen Sie Ihre Ellbogen unter Ihre Schultern. (Oder wenn Ihr Rücken eng ist, können Sie Ihre Handflächen weiter nach vorne strecken, um eine mildere Biegung zu erzielen – finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.) Heben Sie Ihre Brust an, sodass Sie sich in einer kleinen Biegung befinden. Drücken Sie Ihre Schultern von Ihren Ohren weg und lassen Sie los. Senken Sie nach ca. 90 Sekunden Ihren Oberkörper ab und legen Sie den Kopf auf eine Seite.
Schulterstand unterstützt

Unterstützter Schulterstand

Sie benötigen einen Yoga-Baustein für einen unterstützten Schulterstand. Legen Sie sich mit angewinkelten Knien und parallelen Fußsohlen auf den Rücken. Drücken Sie Ihre Füße nach unten, um die Wirbelsäule von der Matte zu lösen, und schieben Sie den Block unter Ihren unteren Rücken, sodass er Ihr Kreuzbein direkt unter Ihrem Steißbein stützt. Spielen Sie mit jeder Position, die sich stabil anfühlt. Heben Sie von hier aus Ihre Beine mit gebeugten Knien in die Luft. Wenn Sie sich stabil fühlen, richten Sie sie gerade. Bleiben Sie hier für 3 Minuten, damit sich der Blutfluss von dieser unterstützten Position umkehren kann. Langsam senken, indem Sie die Knie beugen, dann die Füße auf die Matte stellen und nach unten drücken, um die Hüften nach oben zu heben. Entfernen Sie den Block und dann langsam, einen Wirbel nach dem anderen, weiter unten. Umarme deine Knie und wiege sanft von einer Seite zur anderen.
liegend drehen

Reclining Twist

Ziehen Sie das rechte Knie in Rückenlage in die Brust und strecken Sie das linke Bein über den Boden. Strecken Sie Ihren rechten Arm mit der Handfläche nach oben in einer Linie mit Ihrer Schulter und bewegen Sie Ihre Hüften leicht nach rechts. Legen Sie Ihre linke Hand auf die Außenseite Ihres rechten Knies und atmen Sie tief ein. Wenn Sie ausatmen, legen Sie Ihr rechtes Knie nach links und drehen Sie Ihren Kopf nach rechts. Versuchen Sie, beide Schulterblätter beim Atmen auf der Matte zu halten. Bleiben Sie 3 Minuten hier und wechseln Sie dann die Seiten, wobei Sie auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.
savasana

Savasana

Mit ausgestreckten Beinen und hochgeklappten Handflächen lassen Sie Ihre Füße zur Seite klappen und atmen Sie tief ein. Drücken Sie beim Ausatmen die Schultern von den Ohren weg und nehmen Sie so viel Platz mit Ihrem Atem ein, wie Sie können. Dies ist Ihre letzte Ruhepose. Sie können hier zwischen 3 und 10 Minuten bleiben.

Yogalosophie von Mandy Ingber Mandy Ingber ist eine prominente Fitness- und Wellnessexpertin. Der Bestsellerautor der New York Times für Yogalosophie: 28 Tage bis zum ultimativen Mind-Body-Makeover; Schöpfer der Yoga-Hybrid-DVD Yogalosophy; und Autor des neuen Buches Yogalosophy for Inner Strength: 12 Wochen, um Ihr Herz zu heilen und Freude zu umarmen . Ihre 20-jährige Erfahrung im Unterrichten von Yoga hat Kunden wie Jennifer Aniston, Kate Beckinsale, Helen Hunt, Ricki Lake, Jennifer Lawrence, Jennifer Meyer und Brooke Shields angezogen.

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comments (0)