Skip to content

Aerobic-Ausrüstung: Das Laufband und mehr

Millionen von Amerikanern laufen oder laufen auf Laufbändern oder verwenden andere Arten von Geräten, um Aerobic zu betreiben. Laut der National Sporting Goods Association geben sie jedes Jahr Milliarden von Dollar für Heim-Aerobic-Geräte und Mitgliedschaft in Fitnessstudios aus. Zu den Vorteilen von Aerobic-Übungen auf diesen Geräten gehören eine bessere Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems, eine verbesserte Knochen- und Muskelkraft sowie ein gesteigertes Wohlbefinden.

Aerobic-Geräte simulieren die Bewegungen von Aerobic-Übungen wie Gehen, Joggen, Rudern, Skifahren, Wandern, Radfahren und Klettern. Diese Aktivitäten bewegen rhythmisch und kontinuierlich Ihre großen Muskeln – der Schlüssel dazu, dass Ihr Herz schnell und lang genug schlägt, um aerobe Konditionierung zu erreichen.

Verwendung von Aerobic-Geräten zu Hause oder im Fitnessstudio

Es kostet Geld, Aerobic-Geräte bei Ihnen zu Hause einzurichten oder einem Fitnessstudio beizutreten, aber für viele Menschen lohnt sich die Investition in die Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit eines Aerobic-Trainings in Innenräumen. Hier ist ein Überblick über die beliebtesten Aerobic-Geräte:

  • Laufband. Laufbänder sind die beliebteste Art von Aerobic-Geräten sowohl zu Hause als auch in Fitnessstudios. Laufen oder Gehen auf einem Laufband kann Ihren Unterkörper stärken und die kardiovaskuläre Kondition verbessern. Viele Laufbänder verfügen über Monitore, mit denen Sie Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz messen können. Sie können die Intensität Ihres Trainings erhöhen, indem Sie die Steigung oder die Geschwindigkeit ändern. Ein Laufband kann von einem einfachen Fußgurt auf Rollen bis zu einem elektronischen Modell reichen, das mehrere tausend Dollar kostet und für eine Vielzahl von Geschwindigkeiten, Abstufungen und Überwachungsoptionen programmiert ist, z. B. um Ihnen zu sagen, wie viele Kalorien Sie verbrennen.
  • Treppenstepper. Diese Maschinen belasten Ihre Knie weniger als echte Treppen, sollten jedoch vermieden werden, wenn Sie Knie- oder Hüftprobleme haben. Treppensteiger (die wie Rolltreppen aussehen) sind ziemlich anstrengend und für Anfänger möglicherweise nicht geeignet.
  • Standrad. Diese Art von Aerobic-Ausrüstung mit geringen Auswirkungen kann besonders wertvoll sein, wenn Sie an Arthritis leiden und längere Zeit nicht laufen können. Es ist auch eine gute Wahl, wenn Sie übergewichtig sind, da es Ihrem Herzen ein Training gibt, ohne Ihren Rücken, Ihre Hüften und Ihre Knie zu belasten. Wie das Laufband reichen stationäre Fahrräder von billigen und einfachen bis zu teuren Modellen, die verschiedene Arten von Gelände im Freien simulieren.
  • Ellipsentrainer / Crosstrainer. Diese Geräte trainieren sowohl den Ober- als auch den Unterkörper und sorgen für ein hervorragendes Herz-Kreislauf-Training mit stoßarmen, flüssigen Körperbewegungen. Wie der Treppenstepper können diese Aerobic-Geräte für Anfänger ziemlich anstrengend sein. Sie sollten sie daher im Fitnessstudio ausprobieren, bevor Sie sie für den Heimgebrauch kaufen.
  • Ruder- oder Skimaschine. Da Sie mit diesen Aerobic-Geräten sowohl Ihren Ober- als auch Ihren Unterkörper trainieren, können Sie eine Menge Kalorien verbrennen, während Sie die wichtigsten Muskelgruppen trainieren und ein gutes Herz-Kreislauf-Training erhalten. Beide Aerobic-Geräte erfordern ein überdurchschnittliches Maß an Koordination, um sie richtig zu verwenden.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Verwendung von Aerobic-Geräten beginnen. Sie sollten auch von einem Trainingsspezialisten oder Trainer geschult und überprüft werden, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Technik für die von Ihnen gewählte Aerobic-Ausrüstung anwenden. Um den Kauf eines teuren Trainingsgeräts zu vermeiden, das Sie selten benutzen, probieren Sie ein Gerät mehrmals aus, bevor Sie eines kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie Spaß daran haben. Um Verletzungen zu vermeiden, beginnen Sie langsam und bauen Sie Ihre Routine mit der Zeit allmählich auf. Planen Sie in Ihrem Training immer eine Aufwärm- und Abkühlphase ein.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Fitness Center .

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comments (0)