Erstellen eines Sparplans für Studiengebühren

By | July 12, 2019

Die heutige Wirtschaft macht es noch schwieriger, Ihre langfristigen finanziellen Ziele zu erreichen. Monatsrechnungen, Altersvorsorge, Gesundheitsvorsorge – die Liste wird immer länger. Wenn Ihre Kinder jung sind, scheint das Sparen für Studiengebühren möglicherweise keine Priorität zu haben. Aber je früher Sie in der Lage sind, selbst mit ein paar Dollar pro Monat zu beginnen, desto mehr Zeit haben Sie, damit sich diese Beiträge ansammeln und wachsen. Und es ist nie zu spät, dieses Konto zu eröffnen, selbst wenn Ihre Kinder bereits in der Grundschule sind.

Studiengebühren: Legen Sie Ihre finanziellen Prioritäten

Malay Vasavda, MBA, Principal bei Quantum Financial Management in Chicago und Sprecher der National Association of Personal Financial Advisors, sagt, dass Eltern ihre finanziellen Ziele priorisieren sollten. Er fordert seine Kunden auf, mit zusätzlichen Einsparungen in dieser Reihenfolge Folgendes zu tun:

  • Richten Sie einen Bargeld-Notfallfonds ein, der drei bis sechs Ausgabenmonaten entspricht
  • Maximieren Sie Ihre Pensionsplanbeiträge auf Ihre IRAs, 401 (k) -Konten und dergleichen
  • Erstellen Sie einen College-Sparplan für Kinder

Vasavda ist nicht der einzige, der vorschlägt, dass das Sparen für Ihren Ruhestand vor einem Hochschulunterrichtsplan liegen sollte. “Wir legen mit Sicherheit großen Wert auf eine Hochschulausbildung, ermutigen unsere Kunden jedoch fast immer, ihren eigenen Ruhestand zu ihrer obersten Priorität zu machen”, sagt Warren Ward, zertifizierter Finanzplaner in Columbus, Indiana. Wir finanzieren zum Beispiel die Ausbildung eines Kindes – ohne darüber nachzudenken. Wir treffen Menschen, die ihren eigenen Weg bezahlt haben und dennoch etwas anderes für ihre Kinder oder Enkel tun möchten. In diesem Fall können wir manchmal darauf hinweisen, dass es sich um das betreffende Kind handelt keine Ausbildung geschuldet und tatsächlich war das Gegenteil für sie der Fall. Wenn sie die Frage überdenken, kommen sie manchmal zu einer anderen Schlussfolgerung. ”

Studiengebühren und der 529-Plan: Kennen Sie Ihre Möglichkeiten

Sobald Sie sich sicher fühlen, dass Sie das Geld für die Gründung eines College-Fonds haben, können Sie die verschiedenen Optionen abwägen.

Vasavda bevorzugt zum Beispiel einen 529-Plan, der entweder als Vorauszahlungsplan oder als College-Sparplan eingerichtet werden kann. Jeder Staat hat mindestens eine Art von 529 Plan. Der im Voraus bezahlte 529-Plan wird normalerweise von Ihrer Landesregierung gesponsert, und Ihr Kind muss normalerweise ein College in diesem Bundesstaat besuchen.

College-Einsparungen 529 Pläne sind genau das, und das Geld wird investiert. Sie können normalerweise aus einer Vielzahl von Anlagemöglichkeiten wählen, die von Aktien bis zu Anleihen reichen, genau wie bei einem 401 (k). “Es gibt Grenzen, wie viel Geld Eltern ihren Kindern jedes Jahr geben können, ohne dass Schenkungssteuern anfallen, einschließlich Beiträgen zu Bildungsplänen”, sagt Vasavda. “Im Jahr 2008 lag diese Grenze bei 12.000 USD pro Elternteil.

“Nach 529 Plänen können Eltern in einem bestimmten Jahr das Fünffache dieser jährlichen Schenkungsgrenze abgeben, vorausgesetzt, Sie überschreiten diesen Höchstbeitrag nicht über einen Zeitraum von fünf Jahren”, sagt Vasavda. Für diejenigen, die versuchen, kurzfristig aufzuholen, ermöglicht diese Bestimmung Eltern, Nachholbeiträge von bis zu 120.000 US-Dollar (60.000 US-Dollar pro Elternteil) zu leisten, wenn sie über zusätzliches Geld für Studiengebühren verfügen. ”

Ansonsten gibt es keine Abkürzungen für kurzfristige Einsparungen. Nach Ansicht von Vasavda sind langfristige Ersparnisse und Kapitalrenditen eines 529 oder eines allgemeinen Investmentfonds erforderlich, um die Art von Geld anzusammeln, die für die Finanzierung einer Hochschulausbildung benötigt wird.

Die wichtigsten Steuervorteile eines 529-Plans bestehen darin, dass Ihre Ersparnisse weder von der Bundesregierung noch von vielen Landesregierungen besteuert werden. Strafen fallen jedoch an, wenn Sie Geld für etwas anderes als Studiengebühren abheben und verwenden.

Ihr eigener Studienplan: Früh beginnen, auch wenn Sie klein anfangen

Zu den Vorteilen eines frühen Spareinstiegs für den College-Unterricht für Kinder gehören:

  • Maximierung des zusammengesetzten Wachstums, zum Beispiel durch Reinvestition von Dividenden
  • Zukünftige Flexibilität, wenn Sie in schwierige Zeiten geraten und in einem bestimmten Jahr keinen Beitrag leisten können
  • Klein anfangen zu können, das schont Ihr monatliches Budget

Ein Elternteil, der auch ein Finanzberater ist, sagte, dass sie ein Konto mit nur 25 US-Dollar eröffnete, als ihre Zwillinge geboren wurden. “Ich habe kurz nach der Geburt meiner Zwillinge mit einem Fonds ohne Gebühren für Studiengebühren begonnen. Wir hatten auch eine 7-jährige”, sagt Martha Schilling, Finanzberaterin bei Schilling Group Advisors LLC, aus Philadelphia, Pennsylvania. “Zu der Zeit, in den 1980er Jahren, lagen die Hypothekenzinsen bei 10 Prozent. Wir hatten unser Haus gekauft und unser Sparkonto mit nur 35 US-Dollar verlassen. Ich habe 25 US-Dollar pro Monat zu jedem Kindergeld hinzugefügt [und] das Geld gewechselt, als sich die Märkte änderten . ”

Schilling hält dies für eine gute Alternative zum 529-Plan, obwohl sie ihren Kindern nur Unkostengeld anstatt Studiengelder einräumte. “Sie haben gearbeitet, um zu ihrem Unterricht beizutragen”, sagt Schilling. Sie empfiehlt diese Option für Personen, die einen Studienfond gründen möchten, da sie dann entscheiden können, was sie später mit dem Geld anfangen möchten. Weder Sie noch Ihre Kinder sind an eine bestimmte staatliche Universität gebunden, und wenn Ihr Kind das College nicht besucht, werden Sie nicht dafür bestraft, dass Sie das Geld für einen anderen Zweck verwenden.

“Wenn Ihr Einkommen wächst, sollten Sie ein Konto aufladen, das für alle Kinder verwendet werden kann. Wenn Sie ein komfortables Investitionsniveau haben, wählen Sie eine No-Load-Fondsfamilie und fügen Sie sie monatlich hinzu. Machen Sie eine monatliche Rechnung.” Später wird die Studiengebühr nicht mehr so ​​hoch sein. ”

Studiengebührenpläne: Kinder an Bord bringen

Es ist eine “knifflige Frage”, ob Sie Ihre Kinder einbeziehen sollen, sagt Vasavda. “Die Antwort wird von Eltern zu Eltern unterschiedlich ausfallen, abhängig von ihrem Wohlbefinden, indem sie ihren Kindern einen Anschein von Entscheidungsbefugnis über Gelder geben, zu denen die Eltern beitragen.”

Aber Vasavda meint, dass Kinder in gewisser Hinsicht teilnehmen sollten. “Kinder sollten in dem Sinne einbezogen werden, dass sie verstehen sollten, was ihre Eltern tun, um ihr Konto für Studiengebühren aufzubauen, wie sie investieren und warum sie auf diese Weise investieren. Wenn sie über Geld sprechen, können Kinder lernen, wie sie investieren und sparen in einem frühen Alter, und das wird ihnen letztendlich zugute kommen. ”

Leave a Reply

Your email address will not be published.