Skip to content

Komplementäre und alternative Medizin bei Kindern: Zusätzliche Punkte zu beachten

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung über die Anwendung von Komplementär- und Alternativmedizin (CAM) bei Kindern nicht nur die Frage des Arztes Ihres Kindes, inwieweit bekannt ist, ob eine Therapie funktioniert und für Kinder sicher ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind eine genaue Diagnose von einem zugelassenen Gesundheitsdienstleister erhalten hat und dass die Verwendung von CAM die konventionelle medizinische Versorgung nicht ersetzt oder verzögert.
  • Wenn Sie sich für die Anwendung von CAM bei Ihrem Kind entscheiden, erhöhen Sie die Dosis oder Behandlungsdauer nicht über die empfohlenen Werte hinaus. Mehr ist nicht unbedingt besser.
  • Wenn Ihr Kind eine Auswirkung einer CAM-Therapie hat, die Sie betrifft, wenden Sie sich an den Gesundheitsdienst Ihres Kindes.
  • Bewahren Sie pflanzliche und andere Nahrungsergänzungsmittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Wenn Sie eine schwangere oder stillende Frau sind, denken Sie daran, dass einige CAM-Therapien Auswirkungen auf Ihren Fötus oder Ihr stillendes Kind haben können.

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comments (0)